Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

aktuelle
Mitteilungen

Aus Problemen von heute machen wir die Lösungen von morgen

Personalmangel beim ÖPNV in Potsdam. Während für viele das aktuelle Chaos völlig überraschend kommt, sehen wir darin ein strukturelles Problem, für welches wir mit Blick auf die Zukunft angemessene Lösungen finden müssen.

„Das Problem des Personalmangels wird sich wegen des demografischen Wandels in Zukunft noch verschärfen“, attestiert der stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Liberalen, Kay Martin. Weiter schlägt Martin vor: „Mit autonom fahrenden Trams, zum Beispiel, wären wir zukünftig von solch personellen Engpässen unabhängig“. Die Realisierung ist zwar noch Zukunftsmusik, aber es ist dennoch richtig, sich jetzt schon nach Alternativen umzusehen und Potsdam beispielsweise als Modellstadt zur Erprobung neuer Technologien im ÖPNV zu positionieren.

Denken wir bei den Planungen von heute schon an die Herausforderungen von morgen.


2. Juli 2018

Kay Martin ist der stellvertretende Landesvorsitzende der Jungen Liberalen (JuLis) Brandenburg und Mitglied der JuLis Potsdam

Zur Übersicht